BEITRAG

Bruno’s Best: Vom Landgasthof auf zahlreiche Schweizer Esstische

Bruno's Best AG

Ob zu knackigem Salat, feinen Teigwaren, zu Fleisch oder einfach so mit Brot – Bruno’s Salatsaucen und Kräuterbutter schmecken einfach köstlich. Die Bruno’s Best-Produkte haben an zahlreichen Schweizer Esstischen ihren festen Platz. Doch wer steckt überhaupt hinter diesem treuen Tischbegleiter?

Genussvolle Tradition

Während Jahren hat Bruno Arnold, gemeinsam mit seiner Frau Hildegard, die Gäste im Gasthof Sand mit seiner Salatsauce verwöhnt, diese immer weiter verfeinert und nach und nach über Fachgeschäfte in der Region verkauft. Bruno ist ein Profi, wenn es um Lebensmittel geht. Sein Landgasthof war in der Zentralschweiz bekannt für feine Hochzeitsessen, eine gutbürgerliche Küche und Wildspezialitäten. Er ist ein grosszügiger Gastgerber und zugleich Perfektionist mit viel Liebe zum Detail.

Schweizweit ein Hit

Als Bruno im Jahr 2001 die ersten Verkaufspartner von Bruno’s Salatsauce Französisch überzeugen konnte, wagte er nicht davon zu träumen, dass man seine Produkte eines Tages in der ganzen Schweiz kaufen könnte. Sohn Rony, zunächst als Marketingverantwortlicher und seit 2013 als Geschäftsleiter, baute Bruno’s Best zu einem national tätigen Familienunternehmen aus. Heute sind Bruno’s Spezialitäten schweizweit bei Coop, SPAR, Manor Food und in vielen weiteren Fachgeschäften erhältlich.

Ein symphytisches Familienunternehmen

Schritt für Schritt stiegen seine drei Geschwister Michael, Daniel und Evelyne ebenfalls ins Geschäft mit ein und prägen bis heute die Geschichte von «Bruno’s Best». Nach einer längeren Übergangsphase geniessen Bruno und Hildegard nun ihre wohlverdiente Freizeit, während die vier Geschwister die Geschäfte weiterführen. Mit frischen Ideen und einer Extra-Prise Würze freuen sie sich – gemeinsam mit dem ganzen «Bruno’s Best»-Team – ihren Kunden auch weiterhin täglich Gaumenfreuden auf den Tisch zu zaubern.

Grosszügige Engagements

Bruno’s Best unterstützt jedes Jahr über 100 Lager mit Bruno’s Salatsaucen. Für jedes Lager werden bis zu 10lt. Bruno’s Salatsauce Französisch auf schriftliche Anfrage offeriert und können vor Lagerbeginn am Produktionsstandort abgeholt werden. Ebenfalls unterstützt Bruno’s Best die MS Sportcamps, welche in der ganzen Schweiz an rund 60 Standorten vertreten sind. Über 10’000 Kids und Jugendliche werden jährlich in den Camps zum Sport machen animiert und haben dabei die Wahl zwischen Fussball, Tanzen, Tennis und Reiten.

Auf der Webseite www.brunosbest.ch finden Sie viele spannende Informationen und unter anderem auch feine Salat-Rezepte – ausprobieren lohnt sich auf jeden Fall!